Der Pfad - Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit (gebundenes Buch)

cbj
ISBN/EAN: 9783570172360
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S., 2 s/w Illustr., mit s/w Comics
Format (T/L/B): 2.5 x 22 x 14.5 cm
Lesealter: Lesealter: 12-99 J.
Einband: gebundenes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Über schmale, steile Pfade in die Freiheit - die Flucht eines Jungen vor den Nazis Frankreich 1941: 'Gut oder böse?' ist mehr als nur der Name eines Spiels, mit dem sich der zwölfjährige Rolf und sein Vater die Zeit auf der Flucht vertreiben. Wie so viele andere deutsche Flüchtlinge, die von der Gestapo gesucht werden, sitzen die beiden in Marseille fest, weil sie keine Ausreisegenehmigung erhalten. Ihr Ziel ist New York, wo Rolfs Mutter auf sie wartet, doch der einzige Weg in die Freiheit ist ein steiler Pfad über die Pyrenäen. Fluchthelfer Manuel, ein Hirtenjunge kaum älter als Rolf, soll sie über die Berge führen. Heimlich und gegen das Verbot seines Vaters, nimmt Rolf seinen geliebten Hund Adi mit, und so machen sie sich zu viert auf einen gefährlichen Weg in eine ungewisse Zukunft.
Rüdiger Bertram wurde 1967 in Ratingen geboren und arbeitete nach seinem Studium (Geschichte, Volkswirtschaft und Germanistik) zunächst als freier Journalist. Heute schreibt er Drehbücher und hat zahlreiche erfolgreiche Bücher für Kinder veröffentlicht. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Köln.