Selbst verständlich (gebundenes Buch)

Wie Rituale helfen, wieder bei sich anzukommen
ISBN/EAN: 9783736501560
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 19.5 x 12 cm
Einband: gebundenes Buch
17,00 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Das benediktinische Leben läuft nach den immer gleichen Routinen ab. Es gibt genaue Vorschriften für Gebets- und Essenszeiten, für Arbeit und Freizeit. Scheinbar bleibt kein Platz für Spontanität und eigene Ideen. Pater Zacharias Heyes, Mönch der Abtei Münsterschwarzach, hat sich ganz bewusst für ein solches Leben entschieden. Für ihn bringen Rituale und Routinen eine innere Ordnung mit sich, die das eigene innere Chaos beherrschen und in Klarheit umformen kann. Pater Zacharias Heyes geht in diesem Buch den Vor- und Nachteilen von Ritualen und Routinen nach. Er bietet praktische Übungen an, die der Leser in seinen eigenen Alltag integrieren kann. Zudem ermutigt er dazu, sich selbst auf die Suche nach Ritualen zu machen, die zum jeweils eigenen Lebensentwurf passen.
Pater Zacharias Heyes ist Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Er studierte katholische Theologie in Würzburg und Münster. Zu seinem Eintritt ins Kloster entschloss sich der gebürtige Westfale nach einer Pilgerwallfahrt von Taizè nach Santiago de Compostela. In der Abtei Münsterschwarzach engagierte er sich vor allem im Bereich der Seelsorge bevor er 2005 zu einem zweijährigen Missionseinsatz in Tanzania aufbrach. Seit seiner Rückkehr ist er Notfallseelsorger und begleitet in seinen Kursen Hilfesuchende auf ihrem Weg. Als Autor im Vier-Türme-Verlag bietet er durch seine inspirierenden Büchern vielen Menschen Rat und Unterstützung. Zuletzt erschien von Zacharias Heyes der international erfolgreiche Titel "Bei mir selbst zu Hause sein".