Spanien: Mozarabischer Jakobsweg (Paperback)

von Granada nach Mérida, Mit GPS-Tracks zum Download, OutdoorHandbuch 227
ISBN/EAN: 9783866865679
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S., 45 Illustr., 28 Karten
Format (T/L/B): 0.8 x 16.5 x 11.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2017
Einband: Paperback
12,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Der Mozarabische Jakobsweg ermöglicht es Pilgern, sich aus dem südlichen Spanien auf den Weg nach Santiago de Compostela zu machen. Der knapp 420 km lange Weg beginnt in Granada und führt über Córdoba nach Mérida, wo er auf die Via de la Plata trifft. Er führt auf überwiegend einsamen Feldwegen und ruhigen Straßen von den Olivenplantagen in Andalusien bis zur weiten Ebene der Extremadura. Die Route bietet nicht nur reichlich Sonne, sondern auch eine unvergessliche Wanderung durch eine Landschaft, in der die vielfältige Geschichte allgegenwärtig ist. Neben den herausragenden maurischen Bauten der Alhambra in Granada und der Mezquita in Córdoba säumen zahlreiche Festungen und Wachtürme aus längst vergangenen Zeiten den Weg, und so mancher Fluss wird auf einer von den Römern errichteten Brücke überquert. Im Gegensatz zur Hauptroute in Nordspanien geht es auf dem Mozarabischen Jakobsweg sehr ruhig zu, denn auf der einsamen Route treffen Sie nur im Ausnahmefall auf andere Pilger. Die knappen Übernachtungsmöglichkeitenmachen eine exakte Planung Ihrer Pilgertour unabdingbar und dieser Führer steht Ihnen dabei hilfreich zur Seite. Er liefert neben der detaillierten Wegbeschreibung alle nötigen praktischen Hinweise zu Unterkunft und Verpflegung und wird durch Hindergrundinformationen zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand abgerundet.
Michael Hennemann ist aus Leidenschaft draußen unterwegs. Daher ließ er sich weder durch seine Ausbildung zum fototechnischen Assistenten noch durch Praktika in den Redaktionen von GEO und Baedeker oder ein Geografiestudium an den Schreibtisch fesseln. Er spezialisierte sich als Autor und Fotograf vor allem auf Reise- und Outdoorthemen und berichtet in zahlreichen Büchern und Zeitschriftenartikel über seine Touren. Weitere Infos finden Sie unter: www.michael-hennemann.de.